Spielgruppe KrimKrams

DER Ort für die kleinen Bürger von Davos

Konzept


 

Das Kind steht bei uns im Mittelpunkt


 

 

SpielGruppe

Kinder zwischen 3 und 5 Jahren sind in einer wichtigen Entwicklungsphase. Hierbei möchte die Spielgruppe unterstützen und ein Platz der Erfahrung und des Begreifens schaffen. Kinder sind Persönlichkeiten die sich individuell entwickeln und dem tragen wir Sorg. Durch eine Begleitung und Förderung, die auf jedes Kind speziell eingehen möchte, orientieren wir uns an den Leitsätzen der IG Spielgruppen GmbH.  Wir trauen Kindern etwas zu und begegnen ihnen mit Achtung, Respekt und Wertschätzung, somit schaffen wir einen Rahmen, der gleichermassen Freiräume zulässt und Grenzen setzt.  Hierdurch werden die Kinder in jeder Entwicklungsstufe unterstützt und gefördert was dazu beiträgt, dass sie stärker und selbstbewusster werden.


 Wald- und Wiesentage

Wir gehen raus und erforschen Wald und Wiesen in der wunderschönen Davoser Landschaft. Wir spüren Wetter und die Jahreszeiten, beobachten Tiere und geniessen die Natur. Einmalige Erlebnisse werden uns widerfahren und vielleicht sehen wir sogar Zwerge und Elfen, wer weiss? Die Wald- und Wiesentag finden in unreglmässigen Abständen und an verschiedenen Orten in der Umgebung Davos/KLosters/Albulatal statt.

    

Leitung

Als ausgebildete IG Spielgruppenleiterin, Naturpädagogin, Tagesmutter und Mutter von 2 Jungs (7 & 3 Jahre), begleite ich Ihre Kinder mit einem gut gepackten Rucksack an Fachwissen durch den Spielgruppenalltag.

Weiterhin besuche ich weitere Kurse der IG Spielgruppen GmbH um meine Kompetenzen und mein Wissen weiterzubilden und zu vertiefen. Die Weiterbildungen Elternzusammenarbeit, Pädagogik, Entwicklungspsychologie und Sprache in der Spielgruppe habe ich bereits besucht. Auch eine Weiterbildung für KinderYoga habe ich 2011 absolviert. Gerne setze ich auch Yogaelemente in der Spielgruppe ein um Bewegung, Achtsamkeit und Lernen mit allen Sinnen zu integrieren. Derzeit besuche ich Kurse in Achtsamkeit mit Kindern und Jugendlichen beim center of mindfulness in Zürich. Eine Weiterbildung zur Seminarleiterin für FamilyLaB in Kooperation mit Jasper Juuls werde ich im kommenden Frühling 2020 besuchen. 

 

Die Arbeit mit Kindern macht mir schon seit meinen Teenagertagen Spass und bringt mir viel Freude! Mir liegt sehr viel daran, dass die Kinder gerne kommen und den Spielgruppenalltag mit allen Facetten geniessen und erleben. Sie lernen hier viel im freien Spiel und können daran wachsen und sich in dieser Umgebung neu kennenlernen. 

Das gefällt mir sehr!